Hervorgehobener Artikel

Home Of The World´s International Transmission & Drive Community

Home Of The World´s International Transmission & Drive Community

Das Internationale CTI Symposium mit seiner angeschlossenen Fachausstellung „Transmission Expo“ ist DIE Veranstaltung in Europa, wenn Sie sich über die neuesten technischen Entwicklungen im Bereich der Fahrzeuggetriebe informieren wollen!

  • Zahlreiche OEM-Vorträge
  • Experten aus über 20 Ländern vor Ort
  • DER internationale* Industrie-Treffpunkt Europas
    * mehr als 35% Teilnehmer aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland
  • 1.800 Teilnehmer in USA, China & Europa in 2013

Keynote Sprecher 2014

Programm 2014 jetzt online!
Experten im Plenum

keynotekeynotekeynotekeynotekeynote

Bernd Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH
Prof. Dr. Helmut List, Vorsitzender und CEO, AVL List GmbH
Prof. Dr. Ing. Herbert Kohler, Leiter Konzernforschung & Vorentwicklung Fahrzeugaufbau und Antrieb sowie Umweltbevollmächtiger, Daimler AG
Uwe Wagner, Leiter F&E Automotive, Mitglied der Geschäftsleitung Automotive, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG
Terry Nakatsuka, CEO, Jatco Ltd.

 

keynotekeynotekeynotekeynotekeynote

Dr. Klaus Badenhausen, Vice President, Leiter
Chery Technical Center Shanghai, Chery Automobile Co., Ltd.
Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger,
Institutsleiter, Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen, RWTH Aachen und Vorsitzender der Geschäftsführung, FEV GmbH
Prof. Dr. Ing. Jens Hadler, Geschäftsführer, Automobil-Prüftechnik Landau GmbH
Dr. Robert Plank, Vorsitzender der Geschäftsführung, TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG
Enrico Sedoni, Vice President Driveline Component, Product Line, CNH Industrial

>> Zum Programm

 

6. CTI Young Drive Experts Award

>> Es winken 2.000 € Preisgeld für den Gewinner

 

CTI Vergleichsfahrt 2014

>> Bereits über 20 Fahrzeuge angemeldet!

Das Getriebe der Zukunft

Das Getriebe der Zukunft

13. Internationales CTI Symposium, Berlin, Deutschland, 8.-11. Dezember 2014
Plus Transmission Expo

Düsseldorf, 17.  September 2014. Die Vielfalt der Getriebe- und Antriebskonzepte nimmt explosionsartig zu und eine Konsolidierung scheint nicht in Sicht: „Der Wettbewerb um das beste Getriebe- und Antriebskonzept hat durch die Elektrifizierung und gestiegene Komplexität des Antriebs eine völlig neue Dimension erhalten. Der Antrieb, beziehungsweise das Getriebe, müssen im Gesamtfahrzeug so integriert und mit Fahrzeug, Fahrumgebung sowie Fahrer so vernetzt sein, dass sie wirkungsgradoptimal und sicher funktionieren“, erklärt Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay (Direktor des Instituts für Fahrzeugtechnik, Technische Universität Braunschweig). Getriebe müssten darüber hinaus kostengünstig, leicht und kompakt sein, segment- und marktspezifische Vorteile bieten, aber auch den gesetzlichen Vorgaben bezüglich Energieverbrauch und CO2-Ausstoß genügen, so der Professor weiter.

Weiterlesen

12. CTI Symposium, Berlin 2013 – Interview mit Carsten Breitfeld

Interview mit Carsten Breitfeld

Mit dem Elektro-Hybrid-Modell i8 legte BMW den Grundstein für einen Umschwung in der Antriebsentwicklung. Das Thema Elektromotor ist wichtiger denn je, denn es gilt, das Konzept vom hochdynamischen Sportwagen mit dem des nachhaltigen Fahrens zu vereinen. Carsten Breitfeld, Vice President und Leiter der Baureihe i8 der BMW Group, spricht im Interview über den Einfluss von elektrischen Antrieben auf die Getriebewelt.

Neuigkeiten rund um das Getriebe-Symposium sind auf Twitter unter #CTI_sym und über den Twitter-Channel @CTI_symposium abrufbar.

Weniger Kraftsoffverbrauch durch Systemoptimierung

Weniger Kraftsoffverbrauch durch Systemoptimierung

KraftstoffEiner Verringerung des Kraftstoffverbrauchs bei Nutzfahrzeugen lässt sich nicht allein durch eine Optimierung einzelner Getriebekomponenten erreichen. Hier sind den Ingenieuren durch technische und finanzielle Realisierbarkeit Grenzen gesetzt. Die Lösung: Eine Systemoptimierung von Getriebe und Antriebsstrang. Wie eine solche Optimierung im Detail aussieht und was es dabei zu beachten gibt erklären Dipl.-Ing. Benedikt Weiler und Prof. Dr Ferit Küçükay von der TU Braunschweig im folgenden Artikel.


Weiterlesen

Elektroautos für Chinas Beamte

Elektroautos für Chinas Beamte

Mit einer neuen Kampagne will Chinas Regierung den stockenden Absatzmarkt für E-Autos in Fahrt bringen.

EAutosDer chinesische Automarkt boomt. Nur Hersteller und Anbieter von Elektro- und Hybridauto bleiben, trotz staatlicher Förderung oft auf ihren Fahrzeugen sitzen. Mit einer neuen Kampagne will Chinas Regierung den stockenden Absatzmarkt für E-Autos nun in Fahrt bringen.


Weiterlesen

Megatrends in der Automobilindustrie: Auswirkungen auf Getriebe- und Antriebstechnologie

Megatrends in der Automobilindustrie: Auswirkungen auf Getriebe- und Antriebstechnologie

3. Internationales CTI Symposium „Automotive Transmissions, HEV and EV Drives”
17. bis 19. September, Suzhou (China)

  • Mehr Sicherheit und Fahrkomfort dank neuer Getriebekonzepte
  • Welche Getriebe- und Antriebstechnologien passen zu welchen Nutzerszenarien und Märkten?

Düsseldorf/Suzhou , Juli 2014 – China ist der größte Automobilmarkt weltweit und wird in diesem Jahr um weitere zehn Prozent wachsen. Das birgt zahlreiche Chancen für Automobilhersteller und -zulieferer, verlangt aber auch einen weitsichtigen Umgang mit Ressourcen. Weiterlesen