CTI Getriebe Symposium weltweit auf Erfolgskurs

CTI Getriebe Symposium weltweit auf Erfolgskurs

8. Internationales CTI Symposium, Rochester, USA, 12.-15. Mai 2014
3. Internationales CTI Symposium, Suzhou, China, 17.-19. September 2014
13. Internationales CTI Symposium, Berlin, Deutschland, 8.-11. Dezember 2014

Düsseldorf, 15. März 2014. Auf drei Kontinenten ist das CTI Getriebe Symposium seit Jahren erfolgreich: Gestartet 2001 in Berlin, vor acht Jahren in die USA exportiert und in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in China unterwegs, konnte das CTI-Team mit Themen rund um Fahrzeuggetriebe punkten. 230 weltweit anerkannte Getriebe-Experten haben im letzten Jahr mit insgesamt rund 1800 Teilnehmern aus 25 Ländern die neuesten Entwicklungen in der Getriebewelt erörtert. Aktuelle Themen, Workshops und Diskussionsrunden, umfangreiche Ausstellungen und Extras wie die Verleihung des CTI-Nachwuchs-Awards und insgesamt 25 Testfahrten – zum Beispiel mit der Mercedes E-Klasse 9G-Tronic, dem 2014 Jeep Grand Cherokee mit TorqueFlite 8-speed Automatic, dem Ford Focus Electric, dem Nissan Altima mit JATCO CVT8 oder dem Subaru Outback 2.0D Comfort Navi CVT – boten ein abwechslungsreiches Programm.

Fachleute von BMW, Daimler, Geely, Honda, Volkswagen, GETRAG, JATCO und ZF informierten über neuste Getriebekonzepte für Anwendungen in Klein- bis Supersportwagen, tauschten sich über die Elektrifizierung des Antriebsstranges aus und gingen auf Fragen der funktionalen Sicherheit ein. Für die Spezialisten gab es intensive Vortragsreihen zu Getrieben und Antrieben für Hybridfahrzeuge, 48V, Getriebekomponenten, NVH, aber auch Fachwissen zur Effizienz-Analyse und -Optimierung wurde praxisnah vermittelt. Vertreter von Regierung, Automobilverbänden und renommierten Institutionen berichteten über Strategien zur Erfüllung sich verschärfenden Umweltanforderungen.

Die Berliner Tagung im Dezember zieht in diesem Jahr ins Estrel Hotel Berlin, Deutschlands größtem Hotel, um der wachsenden Teilnehmer- und Ausstellerzahl gerecht zu werden und erweitert die Ausstellungsfläche damit um rund 30 Prozent. Und das chinesische Pendant wechselt ebenfalls und geht ins größere Kempinski Hotel in Suzhou, denn auch hier sind die Teilnehmer- und Ausstellerzahlen gestiegen.

Neuigkeiten rund um das Getriebe-Symposium sind auf Twitter unter #CTI_sym und über den Twitter-Channel @CTI_symposium abrufbar.

Weitere Informationen:
Berlin: www.transmission-symposium.com/germany
USA: www.transmission-symposium.com/usa
China: www.transmission-symposium.com/china

Pressekontakt
Philipp Schiwek
Pressereferent
CTI Car Training Institute – ein Geschäftsbereich der EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
E-Mail
https://twitter.com/CTI_symposium
www.facebook.com/euroforum.de
www.car-training-institute.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.