Young Drive Experts Award 2017 in Berlin – jetzt bewerben!

Young Drive Experts Award 2017 in Berlin

Bewerben Sie sich und präsentieren Sie Ihr Forschungsthema internationalen Automobilexperten.

„Wissenschaftliche Arbeit und Forschungsprojekte müssen in industrielle Anwendungen überführt werden. Konferenzen wie das CTI Symposium sind prädestiniert dafür, um das Interesse der Industrie an unserer Forschungsarbeit zu wecken,“freute sich Marco Denk Weiterlesen

Mehrspurig denken – für die Mobilität von morgen!

Mehrspurig denken – für die Mobilität von morgen!

16. Internationales CTI Symposium, Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe, 4.-7. Dezember 2017, Berlin

Zum diesjährigen CTI Symposium vom 4. bis 7. Dezember in Berlin werden mehr als 1.350 Teilnehmer aus 25 Ländern erwartet. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Ferit Küçükay (Direktor Institut für Fahrzeugtechnik, Technische Universität Braunschweig) trifft sich eine Vielzahl von hochkarätigen Referenten, darunter Rolf Najork (Vorstandsvorsitzender, Bosch Rexroth AG), Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer (Vorstand Technologie, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Schaeffler AG), Dr. Wolfgang Warnecke (Chief Scientist Mobility, Shell), Dr. Sven Beiker (Gründer und geschäftsführender Direktor, Silicon Valley Mobility, LLC und Dozent für Management, Stanford Graduate School of Business) und Alessandro Coda (Chief Technology Officer, CLEPA – The European Association of Automotive Suppliers).

Weiterlesen

Getriebe-Produktion: Die ewige Suche nach der Optimierung

Getriebe-Produktion: Die ewige Suche nach der Optimierung

„Um eine konsistente Qualität zu erzielen, muss man Kundenwünsche und die Suche nach Verbesserungspotentialen permanent synchronisieren.“ sagte Tomoyoshi Sato, Senior Vice President Corporate Quality Assurance Division, Jatco Ltd. auf dem 11. CTI Symposium USA im Mai 2017 in Novi, Michigan. Am Beispiel von Jatco wird einmal wieder deutlich, dass es nicht die größte Herausforderung der Zukunft ist, die Anforderungen der unterschiedlichen Märkte zu erfüllen und den Durchbruch bei sparsamen Antrieben zu finden, sondern die stetige Selbstoptimierung der eigenen Prozesse – insbesondere auch der Produktionsprozesse. Weiterlesen

Interview Fritz Indra

Interview mit Fritz Indra: Es brodelt in der Branche

Die Automobilbranche steht unter Druck. Auf der einen Seite ist das hausgemacht, auf der anderen Seite staatlich verordnet, findet Fritz Indra. Alle Autohersteller sind mit Hochdruck dabei, die Elektrifizierung voranzutreiben. Möglicherweise auch, um in Zeiten von Abgasskandalen die Flucht nach vorne anzutreten. Dabei ist der Trend zum Elektroauto gerade auch mit Blick auf den Klimaschutz viel kritscher zu sehen, als das derzeit der Fall ist, findet Motor- und Formel 1-Experte Indra. Weiterlesen

Nachbericht zum CTI Symposium USA 2017

Nachbericht zum CTI Symposium USA 2017

Getriebe sind mehr und mehr Teil eines vernetzten Systems, das über Antrieb und Fahrzeug hinaus reicht. Kein Wunder, dass das 11. CTI Symposium USA mit 660 Teilnehmern abermals gewachsen ist, drei Viertel davon aus Nordamerika. Die Arbeit von Getriebeentwicklern wird immer facettenreicher und ein Ende dieser Entwicklung ist gerade angesichts zunehmender Elektrifizierung nicht in Sicht. Weiterlesen