Video

Elektromobilität: Was gibt es besseres, als Fahrspaß mit Nachhaltigkeit zu verbinden?

CTI Symposium 2016 – Interview mit Jörg Grotendorst, Head of E-Mobility, ZF Friedrichshafen AG

Hier den vollen Beitrag lesen!

Elektromobilität kommt schneller als vermutet

Interview mit Jürgen Geise, CEO, Diehl Metall Schmiedetechnik auf dem CTI Symposium 2016

Hier den vollen Beitrag lesen.

Rückblick auf das 15. Internationale CTI Symposium 2016

Best of 2016

„Mein Verfahren bringt Elektrotechnik und Mechanik zusammen!“

Interview mit dem Young Drive Experts Award-Gewinner, Dr. Marco Denk auf dem 15. CTI Getriebe Symposium 2016.


Hier den kompletten Beitrag lessen.

Rückblick auf das 15. CTI Getriebe-Symposium 2016


Hier den kompletten Beitrag lesen.

Video-Opener auf dem 15. CTI Sympoyium in Berlin:

Studentenumfrage: Welche Meinung haben die Autokunden der Zukunft zur Entwicklung der Mobilität?

Folgende Fragen wurden Studenten im Vorfeld zum 15. CTI Symposium in Berlin gestellt und den Diskutanten der Plenardiskussion gezeigt:

Ist das Auto für Sie ein emotionales Produkt?

Wie sehen Sie Ihre eigene mobile Zukunft in zehn Jahen? Mit einem eigenen Fahrzeug, Car-Sharing oder ÖPNV?

Welche Voraussetzungen müsste ein Elektroauto für Sie erfüllen, damit Sie es kaufen?

Können Sie sich vorstellen, auf ein eigenes Fahrzeug zu verzichten?

Plenardiskussion „Experts vs. Newcomers“ auf dem 15.CTI-Symposium in Berlin

mit:

  • Moderator, Ulrich Walter,
  • Jörg Grotendorst, Leiter E-Mobility, ZF Friedrichshafen AG;
  • Dr. Renate Vachenauer, Leiterin Entwicklung Getriebe und Triebstrang, BMW Group;
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, Mitglied des Vorstandes, Schaeffler AG;
  • Stefan Trommer, Gruppenleiter, Technikakzeptanz und Nutzenbewertung, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR);
  • Dr. Kerstin Schmidt, Akademische Rätin, Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion, Technische Universität Braunschweig;
  • Ruben König, Wiss. Mitarbeiter, Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau, Technische Universität Darmstadt.

Hier in voller Lange ansehen.

Es gibt aktuell eine große Vielfalt an Hybridgetrieben – Interview mit Dr. Robert Fischer auf dem Getriebe-Symposium Berlin 2015

Interview mit Dr. Robert Fischer (AVL List GmbH) | CTI Symposium Berlin 2015. Er äußert sich darin zur zukünftigen Rolle des Getriebes im Antriebsstrang und zur Einführung der neuen Getriebekategorie der dedizierten Hybridgetriebe auf dem CTI-Symposium 2015.

Lesen Sie hier das ganze Interview.

„Hier kriegen wir die Informationen darüber, wo es in Zukunft hingeht!“ – Interview mit Jürgen Geise  beim CTI Symposium Berlin 2015.

Jürgen Geise (Jürgen Geise Diehl Metall Schmiedetechnik) äußert sich darin zur Qualität des CTI-Symposiums und dessen direkten Nutzen für strategische Entscheidungen im Hinblick auf den eigenen Zulieferbetrieb.

Lesen Sie hier das komplette Interview.

Es ist „uncool“ geworden, ein Auto zu besitzen – Interview mit Rolf Najork beim CTI Symposium 2015.

Interview mit Rolf Najork, Chief Operation Officer bei der Heraeus Holding GmbH auf dem CTI-Symposium 2015. Er äußert sich darin zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs sowie zu disruptiven Trends und deren Folgen für die Automobilbranche. In diesem jahr ist er Chairman des Advisory Boards.


Lesen Sie hier das komplette Interview.

Elektromobilität wird die Nutzfahrzeugindustrie beträchtlich verändern – Interview mit Dr. Eckhard Scholz beim CTI Symposium 2015

Interview mit Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands der Volkswagen Nutzfahrzeuge, über die Zukunft der Elektromobilität im Nutzfahrzeugbereich auf dem CTI-Symposium im vergangenen Jahr.

Lesen Sie hier das komplette Interview.

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Stockmar beim CTI Symposium Berlin 2015

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Stockmar, Unternehmensberater und Dozent an der Technischen Universität Wien, über die Qualität des Podiums beim CTI-Symposium Berlin 2015.

Lesen Sie hier das komplette Interview.

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Burghard Voß beim CTI Symposium Berlin 2015

Prof. Dr.-Ing. Burghard Voß, Fachbereichsleiter Getriebe- und Hybridsysteme bei der IAV GmbH, im Interview über das CTI-Symposium als Business-Plattform und die Zukunftsperspektive in der Getriebetechnik.

Lesen Sie hier das komplette Interview.

Interview mit Dr. Wolfgang Ziebart beim CTI Symposium Berlin 2015

Dr. Wolfgang Ziebart, ehemaliger Engineering Director bei Jaguar Land Rover, zur Elektrifizierung der Getriebestränge und zur Zukunft der Elektromobilität.

Lesen Sie hier das komplette Interview.

Rückblick auf das 14. Internationale CTI Symposium 2016

Best of 2015

Sie haben den Jahrestreff der Getriebe-, HEV- und EV-Experten in Berlin verpasst? Dann schauen Sie sich den Best-of-Film an und überzeugen Sie sich von der Qualität der Jahrestagung!

Rückblick auf das 14. Internationale CTI Symposium 2015

 

 

CTI Podiumsdiskussion – jetzt hochrangige Diskussionsrunde kostenlos verfolgen

Am 8. und 9. Dezember trafen sich auf dem CTI Symposium 1,300 Experten für Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe aus 23 Ländern um wieder
die neuesten Trends und Entwicklungen des automobilen Getriebe-Sektors zu diskutieren.
Falls Sie bei diesem Expertentreffen nicht dabei sein konnten, haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich jetzt die Aufzeichnung dieser hochkarätigen Podiumsdiskussion
anzuschauen.

CTI Straight Talking – Follow the discussion

Follow up & Analysis with Auto Experts

Im Rahmen des 14. Internationalen CTI Symposiums in Berlin fand zum ersten Mal das CTI Straight Talking statt. Guido Marschall von Automanager TV diskutierte und hinterfragte in Experten-Gesprächen die präsentierten Vorträge und Trend-Themen. Folgende Gesprächspartner boten mit Ihrem Expertenwissen einen spannenden Blickwinkel auf die Inhalte der Plenarvorträge:

Prof. Dr.-Ing. Burghard Voß, , Fachbereichsleiter Getriebe- und Hybridsysteme, IAV GmbH im Gespräch mit Guido Marschall (Automanager TV)

Dr. Robert Fischer, Geschäftsführer Engineering und Technik Antriebssysteme, AVL List GmbH im Gespräch mit Guido Marschall (Automanager TV)

Dr. Uwe Keller, Leiter Kompetenzcenter Triebstrang Entwicklung Mercedes Benz Cars, Daimler AG im Gespräch mit Guido Marschall (Automanager TV)

Faszinierende Eindrücke des CTI Test Drives 2015 (Cadillac ATS-V). Seien Sie nächstes Jahr dabei!

Rückblick auf das 13. Internationale CTI Symposium 2014

Best of 2014

Sie haben den Jahrestreff der Getriebe-, HEV- und EV-Experten in Berlin verpasst? Dann schauen Sie sich den Best-of-Film an und überzeugen Sie sich von der Qualität der Jahrestagung!

13. CTI Symposium, Berlin 2014 – Experteninterviews

Ein Interview mit Prof. Dr. Burghard Voß, Fachbereichsleiter für Getriebe und Hybridsysteme, IAV GmbH, im Rahmen des 13. Internationalen CTI Symposiums in Berlin 2014.


Ein Interview mit Jürgen Geise, CEO, Diehl Metall Stiftung & CO. KG, im Rahmen des 13. Internationalen CTI Symposium Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe in Berlin.



Ein Interview mit Prof. Dr. Helmut List, Vorsitzender und CEO, AVL List GmbH, im Rahmen des 13. Internationalen CTI Symposium Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe in Berlin.

Ein Interview mit Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ford-Werke GmbH, im Rahmen des 13. Internationalen CTI Symposium Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe in Berlin.

Rückblick auf das 12. Internationale CTI Symposium 2013

Best of 2013

Sie haben den Jahrestreff der Getriebe-Experten in Berlin verpasst? Dann schauen Sie sich den Best-of-Film an und überzeugen Sie sich von der Qualität der Jahrestagung!

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Burghard Voß beim CTI Symposium Berlin 2015

Prof. Dr.-Ing. Burghard Voß, Fachbereichsleiter Getriebe- und Hybridsysteme bei der IAV GmbH, im Interview über das CTI-Symposium als Business-Plattform und die Zukunftsperspektive in der Getriebetechnik.

Lesen Sie hier das komplette Interview. http://www.transmission-symposium.com/interview-mit-prof-dr-ing-burghard-voss-beim-cti-symposium-berlin-2015/