Grußwort von Sigmar Gabriel

Grußwort von Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie für den CTI Young Drive Expert Award

gabrielDie Automobilindustrie ist für die gesamte deutsche Wirtschaft von herausragender Bedeutung. Sie ist Garant für technischen Fortschritt und damit auch für hochwertige Produkte und sichere Beschäftigung. Dies gilt sowohl für die großen Automobilhersteller als auch für die Zulieferer, unter ihnen viele kleine mittelständische Betriebe. Gerade durch diese vollständige  Wertschöpfungskette ist die deutsche Automobilindustrie international gut aufgestellt. So konnte  der weltweite Umsatz im letzten Jahr auf ein neues Hoch gesteigert werden.

Nun kommt es für die deutsche Automobilindustrie vor dem Hintergrund großer Veränderungen darauf an, diese Stellung zu behaupten: Auf der globalen Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 haben sich die Nationen auf einen konkreten und nachprüfbaren Fahrplan geeinigt, um den Klimawandel wirksam zu begrenzen. Zum Erreichen dieser Klimaziele muss auch der Verkehrssektor seinen Beitrag leisten. Das geht nur mit emissionsarmen und immer stärker elektrifizierten Antrieben.

Die Bundesregierung hat mit dem Marktanreizpaket ein politisches Aufbruchssignal für die Elektromobilität gesetzt. Das hat eine große industriepolitische Bedeutung, aber es markiert nur den Anfang und ist zudem zeitlich begrenzt. Die Zukunft der Automobilindustrie liegt in innovativer Forschung und Entwicklung und damit in der Hand von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Einige von ihnen werden nun mit dem CTI Young Drive Expert Award ausgezeichnet.

Auf lange Sicht brauchen wir Fahrzeuge mit elektrifizierten Antrieben auf Basis von Batterien und Wasserstoffzellen. In der Übergangsphase werden vielfältige Antriebskonzepte eine Rolle spielen. Dazu gehören neben effizienten und sauberen Benzin- und Dieselmotoren auch Fahrzeuge mit Erdgasantrieb sowie nicht zuletzt Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeuge.

Das inzwischen 15. CTI Symposium bietet wieder die Möglichkeit zum lebhaften und wertvollen Austausch über wichtige Zukunftsfragen der Automobilbranche im internationalen Rahmen. Im Fokus stehen Themen rund um Fahrzeuggetriebe, HEV- und EV-Antriebe.

Für junge Forscherinnen und Forscher aller Fachrichtungen bietet der bereits zum achten Mal vergebene CTI Young Drive Expert Award große Chancen. Sie können ihre eigenen innovativen Forschungsergebnisse einem breiten Fachpublikum präsentieren und auf ein attraktives Preisgeld hoffen.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen lebhaften und wertvollen Austausch auf der Veranstaltung sowie viel Erfolg im Wettbewerb um die besten Ideen!

Ihr

Sigmar Gabriel

bundesministeriumUnter der Schirmherrschaft von:
Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Sigmar Gabriel