Über das Antriebssystem der Zukunft

Über das Antriebssystem der Zukunft

Expertenrunde des CTI Symposiums via Livestream mitverfolgen

Plenum

Wie wird das Antriebssystem der Zukunft aussehen? Dieser hochspannenden Frage stellen sich namenhafte Getriebeexperten in einer Podiumsdiskussion im Rahmen des 13. internationalen CTI Symposiums in Berlin.

Vor rund 1.100 Teilnehmern debattieren Bernhard Mattes, Prof. Helmut List, Terry Nakatsuka, Prof. Dr.-Ing. Jens Hadler, Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger und Enrico Sedoni über Themen wie mehr Gänge für Getriebe vs. Elektromobilität, Connected Drive und autonomes Fahren. Moderiert wird das Panel von Ulrich Walter und Rolf Najork.

Wer nicht persönlich vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit  die Expertenrunde via Livestream im Internet zu verfolgen. Und so geht´s: Sobald Sie sich für den Livestream angemeldet haben, erhalten Sie Ihren individuellen Zugangscode per E-Mail.

So können Sie am 9. Dezember, ab 11:45 Uhr die Expertenrunde live im Büro ansehen und sich über Twitter unter  #cti_sym mit anderen Zuschauern und Teilnehmern über das Gehörte austauschen.

Über den folgenden Link können Sie sich kostenlos für unseren Livestream anmelden:
www.transmission-symposium.com/livestream